Abeliophyllum distichum

CHF96.00 inkl. MwSt

Abeliophyllum distichum

Schneeforsythie

Verkaufsgrösse: je nach Saison ca. 40 – 100cm
Topf 5 Liter
kultiviert in unserem eigen entwickelten und seit Jahren bewährtem Vulcanosubstrat.

Diese Pflanze versenden wir in unserem Schlingpflanzen-Versandkarton, per Post.

6 vorrätig

Beschreibung

Wuchsform: sparrig, verzweigter Strauch
Wuchshöhe: bis 4m
Blühzeit: Januar bis April
Blütenfarbe:: Zartrosa bis weiss, stark nach Mandeln duftende Blüten.
Blütendurchmesser: ca. 5 mm
Blattwerk: laubabwerfend, gegenständig, schmal eiförmig, 8 cm lang.
Laubfarbe: dunkelgrün
Standort: sonnig – halbschattig
Boden: humoser durchlässiger Boden
Verwendung: Einzelstellung, Gruppenpflanzung, Gehölz- und Staudenrabatten, Pflanzkübel und Tröge.
Besonderes: stark nach Mandeln duftende Blüten.
Frucht: Kreisförmige oder rundlich-herzförmige Nüsschen

Eine Forsythie, die doch keine ist… Wenn man dem deutschen Namen glauben möchte, dann gehört sie zu den Forsythien, doch der lateinische Name lügt nicht: die Schneeforsyhtie heisst Abelyophyllum distichum und gehört zu der Familie Oleaceae. Hübsch, elegant, mit feinen weissen oder zart rosafarbenen Blüten unterscheidet sie sich von ihren normalen Namensvettern, den knallgelben Frühjahrsblühern Forsythien. Die Schneeforsythie ist ein feines Gehölz und dabei etwas empfindlich. Sie sollte an einem geschützten Standort gepflanzt werden, wo sie bis zu vier Meter hoch werden kann. Die Blüte ist weiss bis zartrosa. Die Blütezeit dauert von Januar bis April und ist begleitet von einem intensiven Mandel Duft. Dank der langen Blütezeit ist die Schneeforssythie ein interessantes Gartenziergehölz.